Suche

Suche

Informationen für Patienten

Logo Homöopathie Online

Die Studien zeigen: Homöopathie ist wirksam

Forschungsreader

Die Wissenschaftliche Gesellschaft für Homöopathie hat am 27. Mai 2016 einen 60-seitigen Forschungsreader vorgelegt. Mehr...

Deutscher Zentralverein homöopathischer Ärzte

Logo DZVHÄ



Login Formular

Login

Login Noch kein Login?
Passwort vergessen?
.
.

Aufgaben

Der Deutsche Zentralverein homöopathischer Ärzte, DZVhÄ e.V., wurde im Jahr 1829 in Köthen, Sachsen-Anhalt gegründet und ist somit der älteste und traditionsreichste ärztliche Berufsverband in Deutschland. Unter dem Dach des DZVhÄ organisieren sich die einzelnen Landesverbände der Bundesländer mit bundesweit ca. 3500 Mitgliedern.
Der bayerische Landesverband blickt auf eine mehr als 150-jährige Geschichte zurück. Er wurde im Jahr 1853 als "Verein für specifische Heilkunde der homöopathischen Aerzte in Baiern" gegründet und stellt mit seinen derzeit knapp 650 Mitgliedern den größten Landesverband!

Die Aufgaben des Landesverbandes sind:

  • Darstellung der Lehre Hahnemann's in der Öffentlichkeit
  • Förderung der Homöopathie durch eine fundierte und breitgefächerte Aus- und Weiterbildung in klassischer Homöopathie für Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte und Apotheker
  • Information für medizinische Laien und Patienten über die ärztliche Homöopathie
  • Förderung der Qualität durch Bildung von bayernweiten, durch die Ärztekammer anerkannten Qualitätszirkeln
  • Information unserer Mitglieder über berufspolitische Entwicklungen

Sichern Sie sich die vielfältigen Vorteile einer Mitgliedschaft im DZVhÄ:

  • Deutliche Preisnachlässe bei den Weiterbildungskursen
  • Sonderpreise bei sämtlichen Fortbildungsveranstaltungen des Landesverbandes und seiner Dozenten
  • Bezug der Mitgliederzeitschrift "AHZ-Allgemeine Homöopathische Zeitung" .
  • 4-mal pro Jahr Bezug des Mitgliederbriefes mit den aktuellsten Informationen.
  • kostenloser Praxiseintrag auf dem Homöopathie-Portal www.homoeopathie-welt.de
  • Berufspolitische Vertretung in politischen Gremien, gegenüber Krankenkassen, Privatversicherungen und Ärztekammern
  • Verschiedenste Service-Leistungen wie Gruppenverträge, Praxisbörse, homöopathische Bibliothek
  • Vernetzung der homöopathischen Ärzte durch Mitgliedschaft in den europäischen und weltweiten Ärzteverbänden (ECH und LIGA)

Alle Mitgliedsbeiträge werden zweckgebunden zur Förderung der Klassischen Homöopathie verwendet. Sie unterstützen durch Ihre Mitgliedschaft eine starke ärztliche Homöopathie in Deutschland und weltweit!

Der DZVhÄ ist Mitglied im "European Council of Homoeopathy" (ECH) sowie in der "Liga Medicorum Homoeopathica Internationalis" (LIGA). Diese beiden Verbände arbeiten auf europäischer und weltweiter Ebene für die Anerkennung der ärztlichen Homöopathie, für einheitliche Ausbildungsstandards, für eine Festigung der Stellung der Homöopathie im Gesundheitswesen und für eine Etablierung der Homöopathie an Hochschulen.

Der ehrenamtlich tätige Vorstand sowie unser Sekretariat sind Ihre kompetenten Ansprechpartner:

  • Für Fragen bezüglich Kursanmeldung oder Organisatorisches wenden Sie sich bitte an unser Vereinssekretariat.
  • Der 1. Vorsitzende ist zuständig für die Öffentlichkeits- und Pressearbeit sowie für allgemeine Fragen.
  • Der 2. Vorsitzende ist für Fragen bezüglich Aus- und Weiterbildung Ihr kompetenter Ansprechpartner.
  • Der Schriftführer ist zuständig für Mitgliederverwaltung und Protokolldokumentation.
  • Der Schatzmeister ist für alle finanziellen Fragen zuständig.


  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite
.
.

xxnoxx_zaehler